Was ist CMS? - CMS-Regensburg

Was ist ein CMS?

Ein CMS (Content Management System, wörtlich übersetzt "Inhalts Verwaltungs System") ermöglicht die Bearbeitung, Verwaltung und Publikation von Webinhalten und Informationen. Als wesentlichstes Charakteristikum werden in einem CMS Inhalt und Design (Layout) der Seiten getrennt verwaltet. Versuchen Sie zum Beispiel rechts den "Template Chooser". Sie werden sehen das sich zwar das Design ändert, der Inhalt bleibt aber immer gleich.

Die wichtigsten Eigenschaften von Content Management Systemen:
  • Informationen werden in Datenbanken (z. B. MySQL) gespeichert
  • Die Steuerung und die Eingabe der Inhalte erfolgt (meist) über bequeme Web-Interfaces, die keine eigene Client-Software erfordert (Screenshots)
  • Layouts und Inhalte werden getrennt definiert, dadurch wird es sehr einfach erreicht, dass alle zusammen gehörenden Inhalte das gleiche, konsistente Layout haben, oder dass das Layout für eine Gruppe von Inhalten nachträglich geändert wird.
  • Die Autoren benötigen für die Veröffentlichung von Informationen meist keine HTML-Kenntnisse, die Texte können in das CMS direkt eingegeben oder aus bestehenden Dateien mit Copy-and-Paste kopiert und dann mit den vom CMS zur Verfügung gestellten, einfach zu bedienenden Mitteln formatiert werden.
  • Viele CMS bieten auch noch zusätzliche Features wie z.B. eine redaktionelle Freigabe, ein Ablaufdatum zu dem die Information automatisch unsichtbar wird, die automatische Erstellung von Navigations- und Suchhilfen, das Einbinden von Web-Applikationen  und vieles anderes mehr.

Wer braucht ein CMS?

CMS eignet sich besonders für regelmäßig zu ändernde Seiten wie z.B. Berichte über Veranstaltungen, News und aktuelle Mitteilungen oder einfach für Autoren, die sich nicht mit HTML auskennen, und sich trotzdem in eine bestehende Corporate Identity einbringen wollen. Für jedes erstellte Dokument wird ein Link generiert, der sich an jeder beliebigen Stelle auf der Webseite einbauen lässt.

Was sind die Vorteile eines CMS?

Im Gegensatz zu einer statisch programmierten Webseite können die Inhalte einer mit einem CMS produzierten Webseite auch von Laien gepflegt werden. Je nach CMS werden keinerlei Programmierkenntnisse verlangt. Änderungen können von Ihnen selbst durchgeführt werden, ohne dass Sie einen Profi und dessen Wissen benötigen. Ihre Webseite ist jederzeit mit ein paar Handgriffen erweiterbar über das Internet, unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort. Inhalte können vorbereitet und zeitgesteuert veröffentlicht werden.

 

Fazit: Mit einem Content Managment System sind Sie unabhängig von teuren Spezialisten und absolut flexibel beim Ausbau Ihres Webauftritts. Sie sparen also nicht nur Zeit und Geld, Sie können so auch sicherstellen, dass Ihr Internetauftritt immer aktuell ist.

Design wählen